Donnerstag, 13. Juli 2017

KASUMI Sommerkleid




bei mir und im stoffbüro gibt´s was neues :)


ich hab mir mein erstes gelbes Kleid genäht aus den nigelnagelneuen stoffbüro Printjerseys!
KASUMI : made in Germany, printed in Österreich, designed by pedilu


als Catrin uns die Stoffe zeigte, kam mir wie immer sofort ne idee ;)

da ist doch in der Burda das passende Kleid für die Tupfen.
zufälligerweise war das Model in der Zeitschrift auch gelb, von daher muss es ja passen ...




ich hatte allerdings den Vorteil, das Kleid gleich mit passendem Kombistoff zu nähen:

die Kasumi Kirschblüten hab ich für den Bund und die Bindebänder verwendet. ..gefällt mir so richtig gut!


den Schnitt hab ich in Gr 36 genäht, allerdings war mir das Vorderteil viel zu lang,
was mir natürlich erst aufgefallen war, als das Kleid schon so gut wie fertig war.

abtrennen kam nicht in Frage ... der Bund war doch etwas aufwändiger mit all den gerafften Schnittteilen ...
so hab ich einfach oben an der Schulter ein paar cm weggenommen, was natürlich auch den Halsauschnitt veränderte.
wenn ich mir jetzt die fotos so ansehe, dürfte der ruhig noch etwas tiefer sein. beim nächsten dann! das hier bleibt so wie es ist :)




die Fotos hat letzten Sonntag meine Tochter auf dem Weg zum Wörthsee geschossen.
war gar nicht so einfach, bei so viel Sonnenschein das gelb einzufangen ;)


liebe Grüsse ... Andrea



linked at rums

Stoffe: Kasumi Tropfen und Kirschblüten via stoffbüro
Schnitt: mod 117 Burdastyle 3/17


Donnerstag, 6. Juli 2017

LADYLIKE




könnt ihr euch vorstellen, wie happy ich bin?
ich durfte die neuen Herbst/Winterkollektion von der liebsten Frau Hamburger Liebe vernähen!

LADYLIKE ... alle Designs mit Namen bekannter wunderbarer Damen
schaut euch unbedingt das Lookbook bei Susanne an, dort erfahrt ihr mehr




so ein toller Stoff verlangt natürlich auch einen tollen Schnitt


ich hab mir dafür ein Kleid mit extra tiefen Rückenausschnitt genäht. den Schnitt kann man leider nicht kaufen, den hab ich mir selbst gebastelt ;)

der Viscosejersey ist wie gemacht dafür!




... und nach mehrmaligem Tragen hab ich beim sichten der Fotos gesehen, dass ich die Schmetterlinge falsch rum zugeschnitten habe ;)
















die wunderschönen Designs gibt es Oktober im Handel, freut euch drauf!


sonnige Grüsse ... Andrea


linked at rums


Stoff: Viscosejersey ELLA von Hamburger Liebe
Schnitt: mein eigener


... dieser Post enthält Werbung ... 

Mittwoch, 5. Juli 2017

KaroCarmenBluse




ich liebe Karos ♥ und off-shoulder




die Bluse war allerdings eher ein Zufallsprojekt ;)

ursprünglich hatte ich den Stoff für eine Longbluse gekauft ... vor zwei drei Wochen entdeckte ich dann bei Prülläffchen ein Waterfallraglankleid, das musste ich ausprobieren. Allerdings sah mein fertiges Kleid an mir überhaupt nicht gut aus ... da war Stoffrettung angesagt. Ich konnte doch meine geliebten Karos nicht einfach in die Tonne werfen!

Herausgekommen ist dann diese Carmen-Bluse:



der ursprüngliche Schnitt ist ein Kleid aus der Burda Easy F/S17, bei dem ich das Oberteil etwas verlängert habe, ein paar Kellerfalten in die Ärmel und am Blusensaum um die Säume wieder etwas zu verschmälern.

und fertig ist mein neues UralaubsSommerTeil
kombiniert mit meiner gekauften LeinenHose find ich sie richtig gut




die Fotos hat gestern auf die Schnelle meine Tochter gemacht. So langsam ist sie etwas genervt von der andauernden Fotografiererei ;)








die Bluse kommt auf jeden Fall mit in Urlaub! und zum mmm-Urlaubsspecial

wir wissen zwar noch nicht genau, wo´s hingeht...aber irgendwo im Süden macht sie sich bestimmt ganz gut :)

sonnige Grüsse ... Andrea


Schnitt: abgewandelter Schnitt aus der Burda Easy F/S 17
Stoff: Stoffmarkt




Mittwoch, 28. Juni 2017

Arabica Hoodiekleid



ich hab einen neuen Lieblingsschnitt!
das Hoodiekleid aus der burdastyle 4/17
da werden in den nächsten Wochen bestimmt noch einige folgen :)



aus dem neuen Bio-Jaquard vom stoffbüro das perfekte Teil für etwas kühlere Sommertage
und mit Strumpfhose oder Leggings wird er mich bestimmt auch im Herbst sehr oft begleiten




ich habe das taupe/rose mal ganz mutig mit pink kombiniert ;)
gefällt mir so richtig gut 



genäht hab ich den Schnitt in Gr 36, einzig die Länge etwas gekürzt
(jetzt hat es auch bei mir in etwa die Länge vom Burdamodel...)




passend zum Kleid hab ich in meinem "Taschenschrank" noch einen Beutel gefunden, den ich letztes Jahr aus einem maybachufer Schnäppchen genäht habe.  






ich wünsch euch einen wunderschönen memademittwoch!
bei uns soll´s heute ja nochmal richtig warm werden und dann ist erstmal für ein paar Tage HoodiekleidWetter angesagt ;)

liebe Grüsse ... Andrea


Stoff: Bio Jaquard "Arabica" via stoffbüro
Schnitt: burdastyle 4/17

Mittwoch, 21. Juni 2017

Spitzen Inari Tee Dress


ich hab mal wieder etwas experimentiert ;)

ein Inari Tee Dress von named clothing aus Spitzenstoff



damit frau damit auch auf die Straße gehen kann, hab ich mir für drunter ein simples Shirtkleid beim Schweden gekauft. Ich weiß, das kann man auch selber nähen, doch vor unserem Urlaub musste es schnell gehen und ich schaffte nur noch das Inari Dress ;)

genäht habe ich das Kleid in Gr 36. einzige kleine Änderung war, wie fast immer bei mir, das kürzen der Oberteile oberhalb der Taille um 3-4 cm. so sitzt es perfekt.



den Spitzenjersey hab ich zu einem Spitzenpreis am Stoffmarkt ergattert

(und dank der lieben kreamino befinden sich noch weitere 4m ♥ in meinem Lager...)



die Fotos haben wir (bzw. meine Tochter) in I´le Rousse auf Korsika gemacht, wo wir traumhaftschöne Pfingstferien verbracht haben! einige von euch haben bestimmt auf instagram meinen Strandfotospam gesehen...









wie ich gerade gesehen habe, war die heutige Gastgeberin vom mmm frau 700Sachen auch in Frankreich. das passt ja!

liebe Grüsse ... Andrea


Schnitt: Inari Tee Dress von named clothing
Stoff: Stoffmarkt

noch ein kleines outtake für euch :) 



Dienstag, 20. Juni 2017

Sommer Freebie Urlaub




wir sind zurück aus Ferien! dieses Jahr waren in den Pfingstferien mal wieder auf Korsika ... allerdings kein Camping sondern ganz entspannt in einer Ferienwohnung,
mit Klimaanlage und Blick auf die Bucht von Calvi :)


passend zur Umgebung haben wir auch Ls neues Shirt eingepackt.
ein LeBretöngchen aus einem super tollen lilalotta Jersey




diesmal ganz sommerlich mit süßen Kapp-Ärmelchen ♥
ein freebie zum ebook von pedilu




hier hab ich noch ein Foto von einem absoluten Traumstrand...erreichbar nur per Boot, Allradfahrzeug (haben wir zum Glück) oder zu Fuß



liebe Grüsse aus dem sonnigen und heißen Bayern!
Andrea


Stoff: aus der out of sea Kollektion von lilalotta
Schnitt: LeBretöngchen mit den freebie-Ärmelchen via stoffbüro


linked at creadienstag


Mittwoch, 31. Mai 2017

nocheinWickelkleid gestreift




ich weiß, das Wort Lieblingskleid kann wohl kaum mehr jemand hören ;)
doch das hier gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingen!

es wandert am Abend in die Waschmaschine und am nächsten Tag lauf ich schon wieder damit rum...




den coolen Jersey hab ich vor zwei Wochen am Stoffmarkt gekauft.
als ich den gesehen habe, war sofort klar, dass der mein drittes Wickelkleid wird ;)



genäht habe ich wieder den Schnitt nocheinWickelkleid von schneidernmeistern
in der Länge und oberhalb der Taille etwas gekürzt, ansonsten passt mir Gr 34 perfekt!




die Fotos hat  meine Tochter gestern auf dem Weg zur Eisdiele gemacht
♥ ich bin total happy über meine allerliebste und beste Fotografin der Welt ♥






ganz ganz lieben Dank für all eure Komplimente von letzter Woche. wir beide haben uns total gefreut!

ich wünsch euch einen wunderschönen memademittwoch!

sonnige Grüsse ... Andrea





Schnitt: nocheinwickelkleid via schneidernmeistern
Stoff: Coupon vom Stoffmarkt


Mittwoch, 24. Mai 2017

Karo-Volant-Kleid



dieses Jahr ist ein Kleidersommer! ich hab mir schon wieder ein neues genäht ;)



der Schnitt ist aus der aktuellen Burdastyle, dort allerdings in einer romantischen Variante aus Lochspitze
mir kam bei dem Schnitt sofort die Idee, ihn aus Karostoff zu nähen. und ich bin total begeistert!




durch die Rüschen etwas verspielt, das Muster dagegen eher cool...genau meins




ich habe das Kleid in Gr 36 genäht, passte bis auf die Ärmel super gut. die waren mir am Oberarm etwas zu eng...sie passten zwar, aber für das legere Kleid etwas zu unbequem. Nach meinen Änderungen, Ärmel und Armloch von Gr 38 und den Ärmel etwas verbreitert, bin ich mit der Passform sehr zufrieden.

das perfekte Urlaubskleid!



die "kleine" Bilderflut hat gestern meine Tochter von mir gemacht ... ich muss sie euch einfach alle zeigen ;)







ich wünsche euch einen schönen memademittwoch 

liebe Grüsse ... Andrea




Schnitt: Burdastyle 6/17 mod 117
Stoff: vor Ort gekauft